Aufgrund der aktuellen Entscheidungen müssen wir leider davon ausgehen, dass die Sportstätten weiter geschlossen sind. Bleiben Sie alle gesund und halten wir uns im Interesse von uns allen weiter an die Beschränkungen. Nutzen Sie die Sportmöglichkeiten zu Hause: Beispiele auch auf unserer Internetseite.
www.tvhangelar.de > Unser 1. Vorsitzende, Otto Deibler wurde 70
.

Unser 1. Vorsitzende, Otto Deibler wurde 70

 Die Geschäftsführerin des Turnverein Hangelar, Anna Hörstrup, konnte in diesen Tagen eine besondere Ehrung vornehmen: Am Tage seines 70. Geburtstages (18.02.21) hatte man sich eine CORONA- konforme Ehrung einfallen lassen. Für seine besonderen Verdienste um den Vereinssport hat der Rheinische Turnerbund dem ersten Vorsitzenden des TV Hangelar e.V. Otto Deibler, die Ehrennadel in Bronze, in Verbindung mit einer Urkunde überreicht. Da das natürlich nicht protokollgemäß stattfinden konnte, schwebte die Ehrung buchstäblich „kontaktlos“ vom Himmel.  

Ottos 70. Geb. 4

Ottos 70. Geb. 2

Ottos 70.Geb.3

Otto Deibler, der am 18.Februar seinen 70. Geburtstag feierte, lebt seit 1977 in Hangelar. Im April 1988 trat er dem TVH bei und wurde sportlich aktiv. Von 1994 an war er im Vorstand tätig und übernahm im Jahre 2012 von Egbert Friedel die Aufgaben des 1. Vorsitzenden, die er bis heute wahrnimmt. Otto Deibler hat im Laufe der Jahre an unzähligen Sitzungen, Vorträgen und Kursen teilgenommen. Seine Kompetenz und sein Sachverstand werden überall geschätzt. Auch als Interviewpartner im Radio und Fernsehen ist er gefragt. Unermüdlich kümmert er sich um die Belange des Vereins, dessen Mitgliederzahlen sich derzeit auf ca.1250 belaufen. Seine berufliche Erfahrung, u.a. im Umgang mit Behörden und Kommunen, hat ihm oftmals geholfen, Unterstützung für seine engagierten Projekte im Verein zu bekommen. Besonders kümmert er sich auch um Flüchtlingsfamilien, wobei er sich um Sachspenden bemüht, die er oft selbst verteilt. Die CORONA- Situation stellt aber auch ihn vor nahezu unlösbare Aufgaben. So musste der Sportbetrieb immer wieder eingeschränkt und nun seit geraumer Zeit komplett eingestellt werden. Notwendige Vorstandssitzungen führt er seitdem online durch. Er selbst betont dabei immer wieder, wie wichtig es ist, auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten den Verein zusammenzuhalten.  

Michael Feldhaus