Informieren Sie sich hier > zum aktuellen Status unseres Sportangebotes während der Corona-Lockerung bis zu den Sommerferien.
.

Schnitzeljagd für Turnkinder

Hallo liebe Turnkinder!

Um euch in dieser Zeit eine sportlichen Abwechslung zu bieten, haben wir eine kleine Schnitzeljagd für euch entwickelt.

Sie startet und endet am Sportplatz in Hangelar. Genauere Infos über den Weg/Aufgaben entnehmt ihr bitte den folgenden Bildern.
Die Strecke dauert ca. 1-1,5 Stunden.
Ihr könnt an einem beliebigen Tag starten, die Hinweise sind ausgelegt und auch recht regenfest.
(Es gibt also keinen festen Tag, jeder kann die Jagd für sich machen)

!!Bitte denkt daran, dass die allgemeinen Abstands-/Hygieneregeln gelten!!

Ansonsten braucht ihr für eine erfolgreiche Tour nur:

  • etwas zu Trinken/Snacken
  • einen bemalten Stein (am Besten pro Kind einen)
  • einen Stift und ein paar Handschuhe, damit ihr euch am Ende „hygienisch" in die Liste eintragen könnt.

Anbei findet ihr auch ein kleines Video das unsere Geschichte erzählt, ein Foto mit einer kleinen Wegskizze (für euch Eltern als Orientierung) und den Aufgaben.

An den markierten Punkten auf dem Plan liegen rote Steine aus, die die Kinder finden sollen.

Zur Sicherheit bekommt ihr auch noch Bilder von den Stellen, an denen die Steine liegen sollten, falls welche auf „Wanderschaft" gehen!
Sobald die Kinder den Stein entdeckt haben, lest ihnen bitte die jeweilige Aufgabe vor und erfüllt sie gemeinsam!:)

Schnitzeljagd Anleitung 1

Schnitzeljagd Anleitung 2

Schnitzeljagd Coll 1

Schnitzeljagd Coll 2

Wir wünschen euch ganz viel Spaß!

Wenn ihr zwischendurch Bilder machen wollt, die wir dem Verein zur Verfügung stellen können (für die Website und ggf. Schaukasten), dann dürft ihr sie gerne in die Gruppe posten bzw. dem Verein per Email schicken.

Ganz liebe Grüße,
wir freuen uns darauf bald wieder mit euch Turnen zu können.
Anna, Katrin und Heike

Schnitzeljagd für Turnkinder

Neues aus der Wandergruppe: Maiwanderung findet statt

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde

des TV Hangelar e.V.

Ausgebucht

Es geht wieder los!

Die nächste Wanderung am 30.05.2020, 11:00 Uhr, wird wieder stattfinden. Unter dem Motto: „Wahlscheider Landschaften“ haben Gabi und Peter Kröniger eine 13 km Halbtagswanderung vorbereitet.

Die Abstands- und Hygieneregeln bezgl. „CORONA“ betreffen auch uns. Zusätzlich ist zu beachten:

  • Voranmeldung bei Michael Feldhaus bis

             zum 29.05.2020 tel. od. per mail

  • Es wird eine Liste geführt, in die sich jeder Teilnehmer mit vollständigen Daten

             eintragen muss!

  • maximal nur 16 TeilnehmerInnen!
  • Abstandsregeln sind immer einzuhalten
  • Mundschutz tragen (nur) am Treffpunkt
  • nach Möglichkeit nur paarweise im Auto
  • keine Einkehr bzw. Schlussrast möglich

Es ist gut, dass es trotz Einschränkungen wieder losgehen darf. Es gibt auch keinen besseren Aufenthalt in dieser Zeit, als bei einer Wanderung, draußen an der frischen Luft!

Wir freuen uns!

Maria u. Michael Feldhaus

Leitung der Wandergruppe des TV Hangelar e.V.

Anmeldung unter Tel.: 02241/202301     michael.feldhaus@tvhangelar.de

 

Neues aus der Wandergruppe: Maiwanderung findet statt

Update für Internet und Aushänge

Die Stadt Sankt Augustin hat mitgeteilt, dass ab Montag, den 18.5. die Sporthalle in der Zeppelinstraße unter den Hygienevorschriften geöffnet werden kann. Der Vorstand stimmt sich zur Zeit mit allen Übungsleitungen ab, wie wir dies sicherstellen können. Es werden bestimmte Regeln aufgestellt, die von allen BesucherInnen eingehalten werden müssen. Die jeweiligen Übungsleitungen werden sich unmittelbar mit ihren Sportler in Verbindung setzen. So sind zum Beispiel alle Umkleideräume und Duschen gesperrt, Ein- und Ausgänge müssen voneinander getrennt werden, der Abstand ist vor der Halle und in der Halle einzuhalten. Dies bedeutet auch, dass z. B. nur eine bestimmte Anzahl von SportlerInnen Sport in der Halle durchführen können. Der Vorstand hat entsprechende Desinfektionsmittel besorgt, da alle Geräte, die benutzt werden, innerhalb der Sportstunde auch entsprechend gereinigt werden müssen. Auch die Hände müssen vorher gewaschen und mit Desinfektionsmitteln behandelt werden. Dies bedeutet, dass jeder Sportler/jede Sportlerin ihre eigene Übungsmatte und ein großes Handtuch dafür mitbringen muss, außerdem müssen Teilnahmelisten für eine Kontrolle der Gesundheitsämter geführt werden. Der Vorstand hat beschlossen, dass alle Kinder und Jugendlichen zur Zeit nicht in die Halle dürfen, weil hier die Regelungen nicht eingehalten werden können. Auch sind Kindergärten, Pfarrsaal, Halle der Bundespolizei erstmals weiter geschlossen. Außerdem ist die Halle in der Grundschule auch weiterhin geschlossen und rs steht somit nur die große Halle in der Zeppelinstraße zur Verfügung. Die jeweiligen Übungsleitungen entscheiden, ob und unter welchen Voraussetzungen ihre Stunden durchgeführt werden können. Wir berichten weiter.

Update für Internet und Aushänge

Der TV Hangelar wieder am Start

Nach und nach werden die Voraussetzungen bekannt, unter denen die Sportvereine ihre sportlichen Aktivitäten wieder aufnehmen dürfen. Der Sportplatz der Stadt Sankt Augustin in Hangelar ist unter umfangreichen Auflagen und Einschränkungen wieder geöffnet. Die Sporthallen sind jedoch auch weiterhin geschlossen. Die Vereine wurden aufgefordert, eigene Konzepte für den Sportbetrieb zu entwickeln. Dazu gehört auch, eigenes Desinfektionsmittel, medizinische Schutzmasken, Papiertücher und Sprühvorrichtungen bereitzustellen. So hat der TV Hangelar für die Erstausstattung der Hallen mehr als 6oo,- € investiert, um baldmöglichst auch dort den Sportbetrieb wieder aufnehmen zu können. Heute nun konnten die Boule Spielerinnen und Spieler unter strengen Auflagen ihren Platz wieder nutzen. So muss z.B. jeder sein eigenes „Schweinchen" benutzen und nur die eigenen Kugeln dürfen von den Mitspielern berührt werden.

Otto Deibler mit Desinfektionsmittel
Der erste Vorsitzende des TV Hangelar e.V. bereitet die Desinfektionsmittel etc. zur Verteilung an die Übungsleiter vor.

Boule Totale
BouleBei schönstem Wetter machte die Boule-Gruppe am Dienstag, den 12.05.20 den Neuanfang auf dem Spielfeld am Sportplatz

Der TV Hangelar wieder am Start

es geht los ab 11.5. Outdoor

Der TV Hangelar hat mit der Outdoor Sportzeit begonnen. Seit 11.5. kann man:
Boule spielen – bitte abstimmen mit Wolfgang Nelius
Sportabzeichen machen jeweils montags von 18.00 – 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Hangelar
Walking Treff dienstags 16.30 – 17.30 Treffpunkt vor dem Sportplatz in Hangelar – bitte abstimmen mit Josephine Pigulla
Nordic – Walking Treff montags von 16.00 – 17.30 OGGS Parkplatz Pleiser Wald – bitte abstimmen mit Josephine Pigulla
Badminton – bitte abstimmen mit Mathias Hoder

Otto Deibler

es geht los ab 11.5. Outdoor

Besondere Ehrungen durch den TV Hangelar in Corona Zeiten

Auf der Mitgliederversammlung des TV Hangelar am 19.03.2020 sollten mehrere Mitglieder eine besondere Ehrung erhalten. Leider fiel die Versammlung aufgrund von Corona aus.

Deshalb besuchte der 1. Vorsitzende, Otto Deibler, unter strenger Beachtung der Auflagen die Mitglieder, überreichte Urkunde und Blumengutschein. Er bedankte sich für die jahrelange aktive Zugehörigkeit zum Verein; 50 Jahre sind wirklich eine sehr lange Zeit im Vereinsleben. Dorothea Krombholz wurde als langjährige Übungsleiterin, Vorstandsmitglied und Koordinatorin für das Sportabzeichen besonders geehrt. Der Vorstand und alle Mitglieder sagen herzlichen Dank und wünschen weiter eine aktive Zeit und natürlich viel Gesundheit.

  • Gisela Busch - Ehrung 50 Jahre.JPG
  • Heike Schleifenbaum - Ehrung 50 Jahre.JPG
  • Monika Dietrich - Ehrung 50 Jahre.JPG
  • Vera Dreckmann - Ehrung 50 Jahre.jpg
  • Dorothea Krombholz - Ehrung 50 Jahre.png
  • Besondere Ehrungen durch den TV Hangelar in Corona Zeiten

    [CORONA UPDATE] Freigabe Sportbetrieb ab 07. Mai

    Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hat heute, 06. Mai 2020 darüber informiert, dass eine stufenweise Öffnung zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs in NRW in den kommenden Tagen und Wochen geplant ist:

    Für den Sport- und Freizeitbereich gelten folgende Stufen:

    Ab Donnerstag (7. Mai 2020) ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet. Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleitstet sein. Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden. Zudem sind Zuschauerbesuche vorerst untersagt. Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

    Ab Montag, 11. Mai nimmt der TVH seinen Outdoorbetrieb wieder auf. Auf dem Sportplatz kann für das Sportabzeichen für Erwachsene trainiert werden (Mo), die Boule Gruppe wird sich wieder treffen (Di, Sa) und die monatlichen Wanderungen werden wieder stattfinden. Alles – selbstverständlich – unter strikter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

    Das Training bzw. die Abnahme Sportabzeichen für die Mädchengruppen ( 6 – 10 Jahre) findet vorerst noch nicht statt.

     

    Ab 11. Mai ist die Öffnung von Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen/Kursräumen der Sportvereine unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich. Zitat Laschet: "das werden vielleicht nicht alle am Montag machen, weil die Konzepte noch nicht fertig sind. Aber die rechtliche Möglich besteht dann wieder."

    Freibäder dürfen ab 20. Mai unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene öffnen – ausgenommen sind reine Spaßbäder.

    Ab 30. Mai soll die Ausübung von Sportarten auch mit unvermeidbarem Körperkontakt und in geschlossenen Räumen wieder gestattet werden, ebenso der Betrieb in Hallenbädern. Sportliche Wettbewerbe im Kinder-, Jugend- und Amateurbereich sind dann ebenfalls zulässig – die Nutzung von Umkleide- und Sanitäranlagen ist unter Auflagen gestattet.

    Leistungssportorientierte Vereine dürfen nach Ankündigung von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet ab 30. Mai wieder allmählich in den Wettkampf-Modus schalten.

    Der TV Hangelar ist in mehreren Sportstätten unterwegs - teils von der Stadt, von Kindergärten, der Waldorfschule, von Kirchengemeinden, der Bundespolizei etc.. Jeder dieser „Vermieter" muss uns erst einmal das Go geben und uns die Auflagen für seinen Bereich mitteilen. Hierzu schrieb uns die Stadt Sankt Augustin am Freitag Vormittag:

    Mit der Bitte um Weiterleitung an die Sankt Augustiner Vereine!
    Sehr geehrte Verantwortliche in den Sankt Augustiner Sportvereinen,
    um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, sind bis jetzt alle Sportstätten der Stadt Sankt Augustin geschlossen.
    Gestern Abend hat die Landesregierung NRW Erleichterungen beschlossen, von denen wir in Teilen überrascht sind. Beginnen soll es danach ab heute mit der Nutzung von Außensportanlagen unter gewissen Auflagen. Folgen sollen ab 11.5. Sporthallen ebenfalls unter gewissen Auflagen (insbes. Abstands- und Hygieneregeln, Teilschließung von Bereichen). Aufgrund der Kurzfristigkeit der Verkündung sind uns die einzelnen Auflagen noch nicht bekannt. Bevor wir Sportstätten im Rahmen des Möglichen öffnen, müssen uns zunächst die Auflagen im Einzelnen bekannt sein und deren Umsetzung durch Stadt und Vereine realisiert werden können.
    Von daher bleiben die Sportstätten für den Breiten- und Freizeitsport derzeit noch geschlossen. Wir informieren Sie, sobald wir weitere Informationen haben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Fachbereichsleiterin Kultur und Sport
    Stadt Sankt Augustin - Der Bürgermeister

    Die vom TVH genutzten Hallen bleiben alle aufgrund Vorgaben der Betreiber bis auf weiteres geschlossen.

     

    Wir im Vorstandsteam arbeiten selbstverständlich intensiv daran, uns entsprechend vorzubereiten, diese Punkte kurzfristig zu klären und zu dann regeln: müssen Materialen vor und nach Gebrauch desinfiziert werden, müssen eigene Materialien (z.B. Matten) mitgebracht werden, wie werden die Zugänge geregelt, wie ist es mit dem Körperkontakt bei Volleyball oder bei den Leistungsturnerinnen, wie können wir dies alles bei den Kindergruppen organisieren und vieles mehr ...

    Wir werden hier über unsere Internetseite informieren, wann es konkret mit den Übungsstunden unter welchen Voraussetzungen los gehen wird. Soweit möglich, werden auch die Übungsleitungen/Trainer euch informieren. Wir stehen auch im engen Kontakt mit den jeweiligen Übungsleitungen und Trainern, was konkret gewünscht wird und möglich ist.

    Vielen Dank
    Euer Vorstand

    [CORONA UPDATE] Freigabe Sportbetrieb ab 07. Mai

    [CORONA UPDATE] Der TV Hangelar dankt allen Helfer*Innen

    Gutschein CoronaIn den letzten Wochen waren und sind oft noch aufgrund der Corona Situation besonders viele Menschen in Altenheimen, ambulanten Diensten, in Krankenhäusern, Supermärkten und auch in der Logistik sehr stark beschäftigt und zum Teil auch häufig extrem belastet – zum Wohle von uns allen.

    Deshalb bietet der TV Hangelar 100 Personen aus diesem Kreis an - sobald es wieder möglich ist - Sport zu treiben und an dem vielfältigen Angebot des Vereins kostenlos bis zum Jahresende 2020 teilzunehmen. Es geht darum, dass diese Menschen auch wieder einmal entspannen und beim Sport an etwas anderes denken können.

    Wer Interesse hat: bitte anmelden unter info@tvhangelar.de  (bitte mit Namen, Vornamen, e-mail, Anschrift oder Telefonnummer und Angabe, in welchem Bereich tätig und welcher Kurs  gewünscht wird.

    „Viel Spaß dabei und ein herzliches Dankeschön"
    sagt Otto Deibler
    1. Vorsitzender

    [CORONA UPDATE] Der TV Hangelar dankt allen Helfer*Innen

    Entspannung für Körper und Geist

    Entspannung 01Der Alltag kann oft sehr stressig sein. Beruf, Familie und Haushalt nehmen einen komplett in Anspruch. Häufig fehlt einem die Zeit, sich um sich selbst zu kümmern, einfach abzuschalten und zu entspannen.

    Die Entspannung ist für Körper und Geist sehr wichtig, um zur Ruhe zu kommen. Für den Körper ist dies gerade in stressigen Zeiten ein echter Segen. Entspannung fördert die Gesundheit, steigert das Wohlbefinden, du lernst Lebensenergie neu aufzubauen, tägliche Arbeit verändert sich positiv. Es werden verschiedene Techniken zur Entspannung gezeigt, wie Phantasiereisen, Bewegungsmeditation und Körperfocusing (achtsames Hineinspüren in den Körper). Entspannung ist das größte Geschenk, was du dir selbst schenken kannst.

    Der konkrete Beginn dieses neuen Kurses nach Lockerung der Corona Einschränkungen wird an dieser Stelle noch bekanntgegeben werden.

    Zum Kurs sind eine Decke, ein kleines Kissen und warme Socken mitzubringen. Interesse? Bitte bei Edith Sachsenweger (Klick auf roten Umschlag unten) anmelden.

    Freitag
    18:00 - 19:30 Uhr
    Gymnastikhalle Udetstraße *
    Grundschule Hangelar
    Entspannung 02
    * Der Eingang befindet sich auf der Rückseite der Schule. Am roten Klettergerüst geht es die Kellertreppe hinunter.
    Übungsleiterin ist Edith Sachsenweger

    Leiste TVH

    Entspannung für Körper und Geist

    3 Videos: Workout mit Daniela Krämer

    In diesem Video bietet Daniela Krämer ein ca. 30-minütiges Workout für Beine, Po, Arme und Rücken.

    Auch das Ausdauertraining kommt nicht zu kurz.

    Und für diejenigen, die danach noch Power für 50 Minuten Yoga Workout haben:

    3 Videos: Workout mit Daniela Krämer