Liebe Sportler*innen, die Sportplätze und einige Sporthallen sind wieder unter besonderen Bedingungen geöffnet. Sprechen Sie sicherheitshalber mit Ihren Übungsleitungen. Wir freuen uns sehr.
Schriftgröße:
.

Der Vorstand ehrt langjährige Mitglieder

Zehn Mitglieder des TV Hangelar konnten in diesem Jahr eine besondere Ehrung erhalten. Sie waren 40 beziehungsweise 50 Jahre bereits Mitglied und haben in dieser langen Zeit an vielen sportlichen Möglichkeiten beim TV Hangelar teilgenommen. Da die Mitgliederversammlung und die Ehrung im größeren Kreis in diesem Jahr nicht erfolgen konnte, haben Vorstandsmitglieder bei Besuchen nicht nur ein Schwätzchen gehalten, sondern auch eine besondere Urkunde mit einem Glückwunschschreiben und einem Präsent überreicht. Dabei wurde in vielen Erinnerungen geschwelgt und besonders die Kameradschaft in den einzelnen Teams hervorgerufen. Dies kam insbesondere in den Corona Zeiten sehr zum Tragen. Nicht nur der Vorstand, sondern alle Mitglieder gratulieren herzlich.

Ehrungen 40 u. 50 Jahre im Verein

Michael Feldhaus

Der Vorstand ehrt langjährige Mitglieder

Eine kleine Geschichte des Boule-Spiels im Schaufenster der Gesch.- Stelle

Unser Mitglied und aktiver Boule Spieler Wolfgang Nelius hat eine Leidenschaft für historische Boule-Kugeln. Er hat im Schaufenster der Geschäftstelle eine kleine Ausstellung aufgebaut und gleich passende Erklärungen hinzugefügt. Auf zwei Infotafeln kann man zusätzlich alles Wissenswerte über dieses immer populärer werdende Mannschaftsspiel erfahren. Boule Ausstellung 2021

Eine kleine Geschichte des Boule-Spiels im Schaufenster der Gesch.- Stelle

Unser Sommerprogramm 2021

Liebe Kinder und Jugendliche,

die Stadt Sankt Augustin hat uns über die ganzen Sommerferien die große Turnhalle zur Verfügung gestellt. Dafür einen herzlichen Dank. Viele Gruppen werden ihre normalen Übungsstunden über das Jahr jetzt auch in den Sommerferien weiter betreiben. Bitte fragt bei euren Übungsleitungen nach, ob sie dabei sind und zu welchen Zeiten ihr dann gemeinsam in die Halle könnt. Außerdem werden wir verschiedene besondere Programme wie Trampolin, Zirkus Programm, Akrobatik etc. anbieten. Auf dieser Seite erfahrt ihr immer den aktuellen Stand (den Links folgen):

  • Sommerworkshop 2021: Trampolinturnen  
    Anmeldung bei Omar Cordeiro                                                                                                                        
  • Sommerworkshop 2021: Luftakrobatik
    Anmeldung bei Veronika Kolosova

Viel Spaß bei diesen Veranstaltungen.

Unser Sommerprogramm 2021

[CORONA] Hygieneregeln in Sporthallen

Es gelten die folgenden Hygieneregeln in den städtischen Turnhallen :

  • nicht zu früh kommen, vor der Tür und bis in die Halle sind auch die Abstandsregeln mit Mund-Nasen-Schutz einzuhalten
  • Kontakt zur anderen Gruppe unterlassen
  • Handdesinfektion bzw. Hände waschen und hier auch auf Abstand achten
  • Zugewiesene Umkleideräume (1 bzw. 2) mit Abstand nutzen
  • eigene Übungsmatte und gegebenenfalls großes Badehandtuch mitbringen, wenn von der Übungsleitung gefordert
  • kaum Sportmaterialien aus Schränken und Räumen nehmen, da alle während der Übungsstunden noch desinfiziert werden müssen
  • wenn ein Infekt aufgetreten ist, bitte nicht teilnehmen, sollte Covid-19 auftreten, bitte Gesundheitsamt, Vorstand und Übungsleitung informieren
  • Teilnahmelisten ausfüllen für eventuelle Kontrolle der Gesundheitsämter
  • Aktuell draußen und in Sporthallen kein Test etc. (geimpft, genesen, getestet) erforderlich!

Wir bitten Sie alle dringend, dabei mitzuwirken, dass sich das Corona-Virus nicht weiter verbreitet. Ihre Mithilfe ist erforderlich, damit der Sportbetrieb auch nun dauerhaft aufrechterhalten bleiben kann. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

[CORONA] Hygieneregeln in Sporthallen

Der aktuelle Wanderplan 2021 der Wandergruppe ist erschienen

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der Wandergruppe,

nun konnten wir ihn endlich veröffentlichen: Der neue Wanderplan für 2021 ist da. Da in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 keine organisierten Wanderungen stattfinden durften, geht es nun endlich wieder los. Maria und Michael Feldhaus haben für die kommenden Monate abwechselungsreiche und teilweise wieder anspruchsvolle Wanderungen vorbereitet. Die Samstagswanderungen sind Halbtagswanderungen und beginnen, wenn nicht anders im Plan vermerkt, um 11:00 Uhr. Die Sonntagswanderungen sind Ganztagswanderungen und beginnen in der Regel um 08:00 Uhr.

Die Wanderung im September führt uns auch zum Kloster Heisterbach. Wir unterstützen die sechswöchige "Aktion Spendenwanderung" des Hauses Heisterbach, Bausteine für das Leben e.V.  und jeder, der möchte, wird einen kleinen Obulus in den Spendentopf geben können.

Treffpunkt bei all unseren Wanderungen ist der Parkplatz an der Bahnhaltestelle der Linie 66: Hangelar - Ost. Dort stehen genügend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Wegen der CORONA - Situation sind die geltenden Hygienevorschriften einzuhalten. Während der Wanderungen sind die Gesichtsmasken nicht notwendig, jedoch in den Fahrzeugen und am Treffpunkt. Es werden Namenslisten geführt, die unbedingt ausgefüllt werden müssen. Wer keine oder keine vollständigen Angaben macht, kann dann nicht mitwandern! Hoffen wir, dass es nun regelmäßig weitergehen kann.

Hier nun der Wanderplan 2021 .

Michael Feldhaus, Leitung der Wandergruppe

 

Der aktuelle Wanderplan 2021 der Wandergruppe ist erschienen

"Ich bleibe dabei - Mit meinem Verein durch die Corona-Krise"

Die Corona-Pause im Amateur- und Breitensport dauert nun schon seit Ende Oktober an. Die aktuelle Entwicklung der Inzidenzzahlen nährt nun die Hoffnung, dass zumindest unter freiem Himmel der Trainingsbetrieb bald wieder aufgenommen werden kann.

Der TV Hangelar bedankt sich bei seinen 1.300 Mitgliedern ganz herzlich dafür, dass nur ganz wenige im Rahmen der Corona Pandemie aus dem Verein ausgeschieden sind. Herzlichen Dank für die Treue zum Verein und wir hoffen, dass es bald wieder nicht nur auf dem Sportplatz sondern auch in den Hallen losgehen kann.

Ich bleibe dabei

"Ich bleibe dabei - Mit meinem Verein durch die Corona-Krise"

Spende der Kreissparkasse Köln für neuen Bouleplatz

Immer mehr Spieler*Innen –gerade jetzt in Coronazeiten – möchten draußen Sport treiben und insbesondere Boule spielen. So hat der TV Hangelar nach Zustimmung durch die Stadt Sankt Augustin zwei weitere Plätze auf dem Sportplatz in Hangelar gebaut. Die Garten- und Landschaftsbaufirma Huchler & Kukat haben wieder in bewährter Weise einen tollen Platz erstellt, der nach Pfingsten genutzt werden kann. Diese finanzielle Anstrengung gelang dem TV Hangelar nur, weil die Kreissparkasse Köln 1.500 € als Spende zur Verfügung gestellt hat. Bei einem Testspiel wurde der Platz durch die Leiterin der Zweigstelle der Kreissparkasse Köln in Hangelar Nicole Müller, Frank Börner von der Bouleabteilung und Otto Deibler, 1. Vorsitzender des TV Hangelar, eingeweiht. Eine super Möglichkeit, dreimal pro Woche auf dem Sportplatz das immer beliebter werdende Boulespiel zu betreiben.

Bouleplatz Spiel mit Sparkassenchefin Nicole Müller

Bouleplatz Spiel mit Sparkassenchefin Nicole Müller 2

Fotos: Michael Feldhaus

Spende der Kreissparkasse Köln für neuen Bouleplatz

Die Wandergruppe startet wieder

Die Wandergruppe des TV Hangelar darf endlich wieder starten.

Nach vielen Monaten des "CORONA-bedingten" Stillstands können die Wanderinnen und Wanderer wieder an organisierten Wanderungen teilnehmen. Die beiden Leiter der Gruppe, Maria und Michael Feldhaus wurden immer wieder gefragt, ob denn nicht gemeinsame Touren "an der frischen Luft" möglich wären. Leider durfte der TV Hangelar bis jetzt keine organisierten Wanderungen anbieten. Seit dem 15.05.2021 ist es aber wieder möglich mit max. 20 angemeldeten Personen loszugehen, natürlich unter Einhaltung der CORONA-Hygienevorschriften. Am 29.05.2021 geht es nun wieder los. 

Nähere Infos entnehmt bitte dem angehängten Flyer.

Anmeldung dringend notwendig bis 28.05.2021 bei Michael Feldhaus .

Auftaktwanderung 2021

Die Wandergruppe startet wieder

[Update] Coronaschutzverordnung vom 15.05.2021

Die Coronaschutzverordnung des Landes bietet für den Sport weitere Möglichkeiten der Öffnung:

aufgrund der neuen CoronaSchVO gelten ab dem 15.05.2021 folgende Regelungen für den Sport:

§ 9 (1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig.

Ausgenommen von dem Verbot nach Satz 1 ist auf Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum unter freiem Himmel der Sport
1. unter Einhaltung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen nach § 2 Absatz 2 Nummer 1, 1a und 1b,
2. als Ausbildung im Einzelunterricht
3. von Gruppen von höchstens 20 Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen.

Darüber hinaus ist ausschließlich auf Sportanlagen unter freiem Himmel erlaubt:

  • Die Ausübung von kontaktfreiem Sport einschließlich der Ausbildung mit bis zu 20 Personen.

Zwischen den verschiedenen Personen oder Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.

Duschen, Umkleiden und sonstige Gemeinschaftsräume bleiben geschlossen

Zwischen den verschiedenen Gruppen ist immer ein Mindestabstand von 5 Metern dauerhaft einzuhalten. Die Gruppen dürfen sich nicht miteinander vermischen. Die Vordrucke zur Nachverfolgung sind weiterzuführen. Alle Hygienevorschriften werden eingehalten, der Materialschrank auf dem Sportplatz ist mit Desinfektionsmitteln etc. aufgefüllt worden

! Vollständig geimpfte und genesene Personen werden bei der Anzahl nicht mehr mitgezählt !

Stand: 14.05.2021

Den aktuellen Inzidenzwert gibt es unter: www.corona-in-zahlen.de/landkreise/lk%20rhein-sieg-kreis/

Hier nun eine Zusammenfassung der Verordnungsregeln vom Landessportbund NRW vom 14.05.2021:
Neue Coronaschutzverordnung des LSB 15.05.2021 

[Update] Coronaschutzverordnung vom 15.05.2021