Am 21. und 25. März finden in der Geschäftsstelle des TVH zwei Informationsveranstaltungen zur beabsichtigten neuen Satzung des Vereins statt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten - siehe News-Artikel.
.

1000-jährige Eiche zerstört

Liebe Wanderfreunde*Innen,
 gerade kommen wir aus der Wahner Heide zurück und müssen euch etwas Trauriges berichten: Die 1000-jährige Eiche, die zwar nicht wirklich dieses Alter hatte, dennoch mehrere hundert Jahre alt war, ist endgültig gefallen. Wie uns ein Mann aus Altenrath berichtete, ist der Baum Anfang Februar, wohl durch Frosteinwirkung, endgültig umgestürzt. Er bietet nun zwar ein trauriges Bild, gibt aber auch interessante Einblicke in sein Innenleben. So findet man im Innern Holzkohlenstücke, die noch durch den verheerenden Blitzeinschlag vor etlichen Jahren herrühren. Der Baum wird wohl so liegenbleiben. Das nennt man heute ja "Biodiversität". Die Forstverwaltung hat schon die hölzerne Absperrung entfernt, so dass man ganz nah an den Baum treten kann. Wenn ihr mal Lust und Zeit habt und wenn es nicht gerade stürmisch ist, besucht ihn doch einmal. Er wird auch in diesem Zustand immer noch eine Attraktion in der Wahner Heide bleiben.

Michael Feldhaus
Leiter der Wandergruppe

 

 

 

Eiche liegend mit Person

1000-jährige Eiche zerstört

Halle BPOL bleibt weiter geschlossen

Die Sporthalle bei der Bundespolizei ist weiterhin wegen Renovierungsarbeiten komplett geschlossen.

Die Bundespolizei hat uns leider lediglich darüber informiert, dass die Schließung "bis auf weiteres" fortbesteht.

Daher bleibt es zunächst bei folgenden Änderungen unseres Übungsstundenplanes:

GruppebisherneuBemerkung
WirbelsäulengymnastikMO 19:00-20:15-Die TeilnehmerInnen verteilen sich bitte auf die übrigen freien Vereinsgruppen 
BadmintonMO 20:15-21:30FR 19:00-20:45Turnhalle Zeppelinstraße - Volleyballspieltreff entfällt
Leistungsturnerinnen ab 10 JahreDI 18:00-20:00DI 18:30-20:15Turnhalle Zeppelinstraße zusammen mit dem Jungenturnen ab 12 Jahre
Jedermann-TurnenDI 20:00-22:00DI 20:15-22:00

Turnhalle Zeppelinstraße zusammen mit der Männergruppe

Der Vereinsvorstand bittet um Verständnis und noch etwas Geduld.

Halle BPOL bleibt weiter geschlossen

Karneval beim und mit dem TV Hangelar

Hier geht es zu den Bildergalerien der beiden Veranstaltungen.

Weiberfastnacht

Das Damenkomitee begrüßte die Närrinnen im Haus der Nachbarschaft und zogen mit der Fauth Dance Company in den wunderschön geschmückten Saal ein. Die Tänzer brachten gleich zu Beginn den Saal zum Kochen. Als anschließend Lieselotte Lotterlappen ihre kurzweilige Büttenrede hielt und dabei auch den Saal und viele Personen mit einbezog erreichte die Stimmung schon einen Höhepunkt. Die Band Schäng erreichte, dass alle Kölsche Lieder mitsangen und schunkelten. Das Damenkomitee hatte unter dem Stichwort GNFM Germanys Next Flop Models eine alternative Modenschau vorgetragen und sich natürlich selbst kräftig auf die Schippe genommen. Mit viel Akrobatik ging es mit Seiner Tollität Luftflotte weiter und dann wurde die Ehrengarde in ihrem Stammhaus mit dem Sankt Augustiner Prinzenpaar lautstark begrüßt. Das TV Männerballett „die Flugplatzelfen" erschienen in diesem Jahr nicht in Frauenkostümen, sondern hatten sich drei neue, erstaunliche Tänze ausgedacht und einstudiert. Dass jeder mit einem Bein in der langen Unterhose des Nachbarn steckte und man trotzdem noch tanzen konnte, überraschte viele. Den Abschluss des Abends bildete die Kölsch Fraktion und der Saal kochte noch einmal so richtig auf Temperatur, bevor es mit den inzwischen auch erschienen Männern draußen noch lange weiterging. Lilo Deibler, die Literatin des Damenkomitees, hatte wieder ein super Programm zusammengestellt und viele Mails in Facebook und Whats App dankten dem Komitee für die gelungene Veranstaltung. Dass neben Komitee und Männerballett noch über 30 HelferInnen im Hintergrund aufbauten, schmückten, zapften und am nächsten Tag den Saal wieder besenrein verließen – sei aber noch erwähnt.

Karneval 2019

Karneval 2019

Karneval 2019 (Fotos: Sandra Franz, sfarbig >)

Zug in Hangelar

Wie jedes Jahr beteiligt sich auch der TV Hangelar am traditionellen Umzug am Karnevalssonntag. Angeführt von den Damen der Zumba Gruppe, die unterwegs immer wieder ihr sportliches Tanzen unter Beweis stellten, gingen auch die jungen Leistungsturnerinnen und einige Flüchtlingen, die im Verein mitmachen, beim Zug mit. Mit einem großen Kamellewagen wurden alle unterwegs mit Wurfmaterial versorgt. Alle hatten bei dem noch sehr guten Wetter viel Spaß auf dem Weg durch Hangelar.

Vor der Geschäftsstelle

Einige Vorstandsmitglieder hatten vor der Geschäftsstelle einen Getränke- und Würstchenstand aufgebaut und versorgten viele Mitglieder mit dem Nötigsten bevor es anschl. ins Haus der Nachbarschaft ging, um dort weiter zu feiern.

Hangelar Alaaf – Turnverein Alaaf - Hangelar Alaaf

Karneval beim und mit dem TV Hangelar

Eine Menge Porto gespart

Versand Einladungen MV7 Damen des Vereins krempelten die Arme hoch und beklebten 1300 Umschläge mit Adressen der einzelnen Mitglieder für die Einladung zur Mitgliederversammlung, sortierten nach Straßen und nahmen auch noch sehr viele Umschläge mit nach Hause, um sie in den nächsten Tagen in Hangelar zu verteilen. Dadurch werden die hohen Portokosten erheblich eingespart.

Eine tolle Aktivität, vielen Dank sagt der Vorstand!

Eine Menge Porto gespart

Sperrung Gymnastikhalle Udetstraße

Die Gymnastikhalle in der Udetstraße wird aufgrund von Schulprojekten (Projektwoche, Theatervorführungen) an den folgenden Tagen ganztägig gesperrt:

  • Im März von Dienstag, 26.3. bis Samstag, 30.3.
  • Im April von Donnerstag, 4.4. bis Samstag, 6.4.

Wir bitten um Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Stadtverwaltung Sankt Augustin
Fachbereich Kultur und Sport

Sperrung Gymnastikhalle Udetstraße

Nachfolger*in Sportlicher Leiter gesucht

Auf der Mitgliederversammlung am 28.3.2019 wird Thorsten Peters sich als sportlicher Leiter auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wiederwahl stellen und aus dem Vorstand ausscheiden. Der Vorstand bedauert diesen Schritt sehr und dankt Thorsten für die vielen Jahre, die er diese Funktion vertrauensvoll ausgeübt hat.

Der TV Hangelar sucht deshalb einen neuen sportlichen Leiter bzw. eine sportliche Leiterin. Die Aufgaben sind interessant und vielfältig. Hauptsächlich besteht die Aufgabe mit Unterstützung des Vorstandsteams darin, den Sportbetrieb im Bereich Turnen zu organisieren, den Kontakt zu den Übungsleitungen zu halten, neue Übungsleitungen zu suchen, mit ihnen die Regularien zu besprechen und die Übungsleitungen zu unterstützen, an Aus- und Fortbildungen und an Veranstaltungen teilzunehmen. Gesucht wird eine sehr kontaktfreudige Person, die Spaß an der Organisation des Breitensports hat.

Interessenten/Interessentinnen können sich bei allen Vorstandsmitgliedern melden oder auch beim Vorsitzenden Otto Deibler unter 02241 28123 oder otto.deibler@tvhangelar.de In einem Gespräch kann dann über die Aufgaben im Detail und über die Einarbeitung und Unterstützung des Vorstandes gesprochen werden. Solltet ihr Jemanden kennen, der für diese Aufgabe geeignet ist, so nennt uns bitte den Namen, wir sprechen die Person dann gerne an. Nur Mut.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Der Vorstand

Nachfolger*in Sportlicher Leiter gesucht

Auftaktwanderung der Wandergruppe

Auftaktwanderung 2019Zum Wandersaisonauftakt 2019 sollte es nur eine relativ kurze und einfache Wanderung sein. Nicht, dass man vom Siebengebirge genug hätte, doch dann müsste man dort die Rundwege, die man in den vergangenen Jahren gewandert ist, in umgekehrter Richtung gehen. So ging es diesmal nicht dorthin, sondern in das nahgelegene Pleistal. Bei trockenem Winterwetter machten sich 33 Personen und ein Hund auf den Weg „Rund um die Burg Niederpleis". Knapp 10 km lang bei nur einer nennenswerten Steigung. Gemäß dem diesjährigen Motto: „Heimatcheck" erklärte Wanderführer Franz Prochno gleich zu Beginn an einer Steele am Wegesrand den Sinn und Gedanken des „Grünen C". Vom Pleisbachtal führte der Weg zum Ausgang des ICE–Tunnels und weiter entlang der Bahnstrecke. Hier konnte Michael Feldhaus, ehem. Kameramann der WDR-Lokalzeit, einiges von seinen Dreharbeiten über die damaligen Schwierigkeiten beim Tunnelbau erzählen. Weiter ging es dann auf einem Teilstück des „Sieghöhenweges". Dieser Wanderweg mit dem weißen „S" auf schwarzem Grund wird vom TV Hangelar betreut und soll im Juli ausführlicher erwandert werden. Vom Haus Ölgarten wanderte man weiter auf breiten Waldwegen. Franz Prochno erläuterte zwischendurch immer wieder eindrucksvoll, anhand von Beispielen am Wegesrand, die Auswirkungen der Borkenkäferplage. Die Fraßgänge der Maden waren unter den abgefallenen Rindenstücken der Fichten gut zu erkennen. Zwischendurch lernten die Wanderer auch die verschiedenen Sorten von Zapfen zu unterscheiden. Nach gut drei Stunden war man wieder an den Ausgangspunkt zurückgekehrt. Am Abend traf man sich aber schon wieder, um in den Ratsstuben traditionell in geselliger Weise das vergangene Wanderjahr in Bild und Ton noch einmal zu erleben.

Auftaktwanderung der Wandergruppe

TV Hangelar auch beim Seniorenfest aktiv

Am Sonntagnachmittag fand im Haus des Karnevals in Hangelar das diesjährige Seniorenfest statt. Auch in diesem Jahr war der Turnverein wieder mit sieben Helferinnen aktiv dabei.

Seniorenfest

TV Hangelar auch beim Seniorenfest aktiv

Lothar Hax mit Verbandsehrennadel ausgezeichnet

Ehrung Lothar HaxZu seinem Geburtstag überreichte Otto Deibler, 1. Vorsitzender des TV Hangelar, Lothar Hax eine besondere Auszeichnung des Rheinischen Turnerbundes.

Der Präsident, Wilfried Braunsdorf, hatte Lothar für seine langjährigen Verdienste um den TV Hangelar die Verbandsehrennadel in Bronze mit Urkunde und Nadel zuerkannt. Lothar war in den vielen Jahren bei allen Veranstaltungen besonders wegen seiner technischen und organisatorischen Fähigkeiten dabei, half immer wo er konnte und war auch viele Jahre im Vorstand tätig. Dieses ehrenamtliche Engagement wurde jetzt entsprechend gewürdigt.

Einen herzlichen Glückwunsch vom Vorstand und den Mitgliedern des TV Hangelar.


Ehrung Lothar Hax

Lothar Hax mit Verbandsehrennadel ausgezeichnet

Mitgliederversammlung 2019

Die Mitgliederversammlung 2019 findet

am Donnerstag, dem 28. März 2019
im Haus der Nachbarschaft in Hangelar

statt.

Da Anträge auf die zu druckende und noch zu versendende Tagesordnung gesetzt werden müssen,

sind diese, damit sie behandelt werden können,

bis zum 27. Januar 2019

schriftlich beim Geschäftsführer,
Reinhard Staszyk, Erfurtstrasse 12 a, 53757 Sankt Augustin

einzureichen.

Vielen Dank.

Der Vorstand

Hangelar, im Dezember 2018

Mitgliederversammlung 2019